Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 27. Dezember 2009

Nomaden in Bou Saada

TCV Postkarte
TCV Ansichtskarte aus Algerien.

Bou Saada (arabisch: بو سعادة und bedeutet "Ort der Glückseligkeit") ist eine Stadt in der Provinz M'Sila von Algerien und liegt 245 km südlich von Algier.
Bou-Saada ist traditionell ein wichtiger Markt zur Herstellung und Verkauf von Schmuck, Metallarbeiten, Teppich- und Bousaâda Messer. Es gibt aber auch eine Textilfabrik in der Stadt.
Auch in der heutigen Zeit ist Bou-Saada ein wichtiger Handelsplatz für Nomaden. Es gibt auch einige inländische Tourismus im Winter. Bou-Saada ist gut mit anderen städtischen Zentren auf der Straße verbunden. M'Sila ist 70 km nordöstlich entfernt, Biskra liegt 175 km östlich, Bordj Bou Arreridj 130 km nordöstlich und 120 km südwestlich ist die Stadt Djelfa. Bou-Saada hat zwei Viertel, die alte Medina (Ksar) innerhalb der Stadtmauern mit gewölbten Gassen, und die Französisch Stadt im Süden. In der Umgebung der Stadt sind umfangreiche Dattelhaine.

Übersetzung mit Google-Translater - es gibt bestimmt eine aussagekräftigere Übersetzung.
Kommentar veröffentlichen

BlogCatalog